Im August war es dann wieder soweit. Runde drehen mit Trike und Motorrädern mit alten (und neuen) Freunden. Sonne genießen, den Alltag hinter sich lassen, dummes Zeug quatschen und lecker Essen.

Wie immer ging es morgens damit los, dass erstmal die Leute ohne eigene Fahrzeuge eingesammelt wurden. Leider gehöre ich auch noch dazu. Aber ich versuche weiterhin ein für mich bezahlbares Trike zu finden. So ein Hobby verschlingt ja doch etwas Geld.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Von Kamen aus führte uns der Weg dann an den Rand von Castrop-Rauxel, um dort zwei weitere Freunde aufzunehmen. Von dort aus weiter zum Halterner See ins Lakeside Inn. Sehr zu empfehlen. Tolle Atmosphäre und leckeres Essen.

Danach dann trennten sich leider schon wieder die Wege und zu Viert ging es weiter nach Werne zum Motorrock Festival. Viele Wespen sorgten leider dafür, dass die Getränke nicht ganz so entspannt eingenommen werden konnten. Die Band, die gespielt hat als wir da waren, war sehr rockig – leider konnte die Sängerin nicht so wirklich überzeugen.

Und so ging es nach schönen Stunden wieder nach Hause. Ich freue mich auf nächstes Jahr.